athene noctua

Icon

strigidae

Zufällig Kunst

von Victor B.

Wie alle kulturelle Erscheinungen ist auch die Kunst heute wechselnden Moden unterworfen. Innerhalb der westlichen künstlerischen Moderne, der heute herrschenden Tradition, gibt es zwar nur eine Tendenz: die Flucht vor der Kunst überhaupt. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Einsortiert unter:Antimoderne, Ästhetik, , , , , ,

Im Museum

von Victor Bechstein

Im Museum für Druckkunst in Leipzig zeigt mir ein Angestellter, Herr M., eine Linotype-Setzmaschine. Es ist ein Apparat, in den man mittels einer Schreibmaschinentastatur Text eingibt, die Maschine gießt dann automatisch komplette Textzeilen in Blei.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Antimoderne, Geschichte, Ortsbezug Leipzig, ,

An alle Sprachbarbaren:

Fukushima ist nicht überall!

Einsortiert unter:Antimoderne, News, Politik, , , , , ,

#3 Peter Sloterdijk, Chef-Idiotosoph der Reaktion

Peter Sloterdijk ist ein Phänomen: sobald er den Mund aufmacht, kommt Gelaber heraus, dass frei von Begriffen, Logik und Form ist. Ein sprichwörtlicher Freidenker also, wie ihn die Deutschen lieben:

Bitte beachten Sie auch, dass Sloterdijk ein Genie ist. Er braucht keine Notiz um fünfeinhalb Minuten mal eben über Kultur, Reproduktion, Kulturpolitik, Landschaftsplanung, Stadtplanung, Wirtschaft, Kapitalismus, Hyperbeschleunigung, etc. zu assoziieren. Heraus kommt das, was sowieso jeder Trottel, ob mit Trottelbrille, Trottelbart und Trottelfrisur oder ohne, zu wissen glaubt.

Einsortiert unter:Antimoderne, Ästhetik, des Hässlichen, Grosse Denker, Kultur, , , ,

Der kommende Aufstand in B3rlin

Wenn die radikale Linke keine Revolutionstheorie mehr machen will, macht sie Aufstandstheorie. Statt sich gegenseitig zu kritisieren um möglichst wenig Unfug zu verbreiten, oder: Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Anarchismus, Antimoderne, Kommunismus, Pomo, , , , , , , ,

Das aktuelle Aufstoßen

Bild: SWR/Merkel, Cover: der Nautilusausgabe

Gegen jede Vernunft handelnd habe ich dieses Geschreibsel überflogen. Ich weiss, dass ich mit meinem Kommentar zu spät für den Hype um dieses Pamphlet bin und keine großartigen Erkenntnisse dazu verbreiten kann. Was auch gar nicht möglich ist: die ganze Sache ist zu banal (s. Bild). Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Antimoderne, Politik, , , , , ,

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, geben Sie hier ihre E-Mail-Adresse ein.

Schließe dich 12 Followern an

%d Bloggern gefällt das: