athene noctua

Icon

strigidae

Neues vom Rhizom

Soeben erreichte mich folgende Email:

Sehr geehrter Blogger,

ich möchte Sie darüber in Kenntnis setzen, dass ich erwäge, wegen Verletzung meines Persönlichkeitsrechts zivilrechtlich gegen Sie vorzugehen. Dies ist unter Umständen mit der Notwendigkeit verbunden, Anzeige gegen Sie zu erstatten, um durch anschließenden Akteneinsicht Kenntnis über Ihren Namen zu erlangen. Neben Beleidigung und Diffamierung verletzen Sie durch Ihren Blog unter anderem auch mein Namensrecht. Ich weiße Sie hierzu auf die allgemeine Rechtslage hin:
„Bei der unberechtigten Namensnennung handelt es sich um einen Eingriff in das Allgemeine Persönlichkeitsrecht oder in das Recht am Unternehmen der Betroffenen. Dieses schließt auch das Recht auf selbst gewählte Anonymität ein.“
Sie können sich Arbeit und Kosten ersparen, indem Sie Ihren Blog-Eintrag unter folgender Adresse so bald wie möglich offline stellen:
Mit freundlichen Grüßen
******* [Name der Redaktion bekannt]

Anwaltlich geprüfter Text:

Ich gehe nicht davon aus, dass ein gewisser anderer Blogger mit dem Pseudonym „Rhizom“ dahinter steckt. Und das dieser Vorfall mit gewissen inhaltlichen Differenzen zusammen hängen könnte.

Einsortiert unter:Gastbeitrag, Meta, News, , ,

Grosse Denker erledigen (sich selbst): #0/ Hinweis an alle Leser

Ich plane eine neue Reihe. Ich schreibe jeweils extra in die Überschrift worum es geht, damit ich dann subtil und aufklärerisch nur das youtube- Video, den Link o.ä. präsentieren muss. Negative Lektürehinweise also. (Die positiven kommen in die aufgeräumte Linkseite; ein Leser wies mich freundlicherweise darauf hin, dass die ungeordnete Relationen den Inhalt dieses Blogs relativieren.) Dann kann sich jede_/r unmanipuliert und herrschaftsfrei eine Meinung dazu bilden. Um den Diskurs fort zu schreiben sollten Kommentare in die Kommentarspalte eingeschrieben werden.

*

Ich weise alle interessierten Leser darauf hin, dass es sinnvoll ist, dieses Blog zu abbonieren. Es kommt längst nicht jeden Tag ein neuer Artikel, es gibt teils monatelange Pausen, in denen dem Autor nichts einfällt oder besseres. Zwei verschiedene Abonnements sind möglich: per RSS (s. oben) oder ein Emailabonnement (s. rechts). Beide sind kostenlos, unverbindlich, anonym, jederzeit kündbar und spamfrei und liefern Links zu neuen Artikeln in den RSS-Parser bzw. ins Emailfach.

Einsortiert unter:Aufklärung, Grosse Denker, Meta,

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, geben Sie hier ihre E-Mail-Adresse ein.

Schließe dich 12 Followern an

%d Bloggern gefällt das: